Halbjahresbericht 2011-2012

Kommentar zum Portfolio

Der Wert des Gesamtportfolios hat von CHF 1 282 Mio. auf CHF 1 198 Mio. um CHF 84 Mio. abgenommen. Investitionen von CHF 16 Mio. stehen Verkäufe von CHF 39 Mio., negative Marktwertveränderungen von CHF 0,4 Mio. und Fremdwährungseinflüsse von minus CHF 61 Mio. gegenüber.

In der Berichtsperiode wurden sieben Liegenschaften verkauft, vier davon in den Niederlanden und drei in Deutschland. Damit hat sich der Anteil der Logistikimmobilien im Verhältnis zum Gesamtportfolio von 9% auf 7% und der Anteil Einzelhandel von 12% auf 11% verringert. Dagegen ist der Büroanteil von 79% per 31.3.2011 auf 82% per 30.9.2011 gestiegen.

Zurzeit werden vier Immobilien teilweise oder gesamthaft renoviert. In der Schweiz betrifft dies die Liegenschaften in Egg, Baden und Bern; in Deutschland diejenige in Dortmund. Mit Ausnahme von Bern werden alle Arbeiten in der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs abgeschlossen sein. Das Ende der Arbeiten in Bern ist für Frühling 2013 vorgesehen. Weit fortgeschritten ist die Planung der Gesamtrenovation des grössten Gebäudes der Gruppe, «Jatte 1»in Paris. Der Beginn der Umbauarbeiten ist für Frühling 2012 geplant.

Der Jahresmietertrag per 30. Septmber 2011 beläuft sich auf CHF 74 Mio. Dieser wird aufgrund der Renovationstätigkeiten, vor allem in Frankreich, auf ca. CHF 65 Mio. sinken. Die Leerstandsquote während der Berichtsperiode hat sich mit 11,3% leicht verbessert, wobei die Renovationsobjekte in dieser Kennzahl nicht enthalten sind.

Im abgelaufenen Halbjahr 2011/12 wurde die komplett renovierte Immobilie an der Holbeinstrasse in Zürich als eine der besten 30 Immobilien, die während den letzten vier Jahren neu gebaut oder umgebaut wurden, von der Stadt Zürich ausgezeichnet.

Gesamtportfolio

Gesamtportfolio
CHF/EUR in Mio.   Schweiz Frankreich Deutschland Niederlande Total
             
Marktwert CHF 354,7 379,4 332,4 131,6 1 198,1
  EUR 291,5 311,7 273,1 108,2 984,5
  % 29,6 31,7 27,7 11,0 100,0
Anzahl Liegenschaften   9 8 27 16 60
Jahresmietertrag* CHF 15,8 23,5 23,1 11,2 73,6
  EUR 13,0 19,3 18,9 9,2 60,5
Leerstandsquote* % 9,7 8,4 14,0 13,8 11,3
             
Büro 47 259 69 467 95 175 54 516 266 416
Einzelhandel 1 094 67 667 1 594 70 355
Gewerbe/Logistik 528 20 662 146 016 167 206
Übrige Flächen 18 377 6 907 15 508 32 892 73 684
Total Nutzfläche 67 257 76 374 199 012 235 018 577 661

* ohne Renovationsprojekte

 

 

Leerstandsquote

Leerstandsquote
Region per 30.9.2011 per 31.3.2011 per 30.9.2010
Schweiz * 9,7% 11,4% 4,6%
Frankreich* 8,4% 6,2% 5,8%
Deutschland* 14,0% 15,5% 17,5%
Niederlande 13,8% 13,7% 14,0%
Total 11,3% 11,4% 10,7%

* ohne Renovationsprojekte

Grösste Mieter

Grösste Mieter
Mieter Branche Mietanteil in % des Jahresmietertrags Gesamt
Roche, Paris (Auszug per Ende November 2011) Pharma 12,4%
Faurecia, Paris Autozubehör 5,7%
Baker & McKenzie, Zürich Anwaltskanzlei 4,0%
Etat de Genève, Genf Öffentliche Dienste 3,7%
Europ Assistance, Paris-Gennevilliers Versicherung 3,4%
Total   29,2%

PDF Downloads

Halbjahresbericht 2011-2012

Halbjahresbericht 2011-2012 (7.39 MB)