Geschäftsbericht 2015-2016

5. Finanzaufwand und -ertrag

5. Finanzaufwand und -ertrag
in Tausend CHF 1.4.2015 bis 31.3.2016 1.4.2014 bis 31.3.2015
     
Finanzaufwand    
Hypothekar- 1 und Swapzinsen 2 –4 250 –9 011
Zinsaufwand aus Aktionärsdarlehen 1 –5 646 –1 499
Zinsaufwand und Kapitalkosten 1 –45 –67
Zinsaufwand 4% Anleihe Züblin Immobilien Holding AG 1 –461 –2 192
Verkaufsverlust Devisenoptionen –96 0
Währungsdifferenzen –1 569 –29 928
Total Finanzaufwand –12 067 –42 697
     
Marktwertveränderungen und Disqualifizierung von Swaps 61 –14 227
     
Finanzertrag    
Zinsertrag 3 76 18
Zinsertrag aus Aktionärsdarlehen 3 19 0
Bewertungsgewinne Devisenoptionen 4 0 311
Total Finanzertrag 95 329
Nettofinanzaufwand –11 911 –56 595

1Die entsprechenden Verbindlichkeiten gehören der Kategorie "Finanzverbindlichkeiten zu fortgeführten Anschaffungskosten" an.

2Die Verbindlichkeiten aus Zinsswaps gehören der Kategorie "Erfolgswirksam zum Marktwert bewertete Finanzverbindlichkeiten" an.

3Die Aktiven dieser Erträge gehören der Kategorie "Darlehen und Forderungen zu fortgeführten Anschaffungskosten" an.

4Die Aktiven dieser Erträge gehören der Kategorie "Erfolgswirksam zum Marktwert bewertete Finanzinstrumente" an.

Finanzaufwand

Der Finanzaufwand reduzierte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um CHF 30,6 Mio. auf CHF 12,1 Mio. (Vorjahr Anstieg CHF 20,6 Mio.). Dies ist auf mehrere Ursachen zurückzuführen: Aufgrund dem Verkauf von Anlagenliegenschaften sowie der im Dezember 2014 vorgenommenen Refinanzierung konnten die Hypothekarzinsen um CHF 4,8 Mio. reduziert werden. Die planmässige Tilgung der Anleihe im Juli 2015 redzierte den Zinsaufwand um CHF 1,7 Mio. Nach den Sondereffekten im Zusammenhang mit der Aufhebung des Euro Mindestkurses sowie der Einstellung der Geschäftstätigkeit in den Niederlanden im Vorjahr reduzierten sich die Währungsverluste um CHF 28,4 Mio. Gegenläufig wirkte sich der Anstieg des Zinsaufwands für das in US Dollar denominierte Aktionärsdarlehen aus.

Marktwertveränderungen und Disqualifizierung von Swaps

Im Vorjahr haben die Wertveränderungen der disqualifizierten Swaps die Erfolgsrechnung mit CHF 14,2 Mio. belastet wohingegen im aktuellen Geschäftsjahr die Stichtagsbewertung zu einem positiven Einfluss von CHF 0,1 Mio. führte. Dies ist im Wesentlichen auf das geringere Bestandsvolumen disqualifzierter Swaps zurückzuführen.

Finanzertrag

Die Züblin Gruppe verzeichnete einen Finanzertrag von CHF 0,1 Mio. (Vorjahr CHF 0,3 Mio.).

PDF Downloads

Geschäftsbericht 2015-2016

Geschäftsbericht 2015-2016 (16.72 MB)