Geschäftsbericht 2013-2014

Anlagestrategie

Züblin hat sich in den letzten Jahren auf energieeffiziente “Core/Core+”-Büro-Immobilien in wenigen Städten in der Schweiz, Frankreich und Deutschland konzentriert. Die Immobilien werden mit eigenen Teams aktiv bewirtschaftet, um die erkannten Wertschöpfungspotenziale durch geeignete Massnahmen in Mehrwert umzusetzen. Alle nicht zur Strategie passenden Immobilien werden unter „nicht strategische Immobilien“ in der Bilanz ausgewiesen und stehen zum Verkauf.

Anlagekriterien 
  
NutzungsartBüro (Core/Core+)
StandortZentrale Stadtlage A/B
MieterqualitätErstklassige Bonität
ImmobilienqualitätGut bis sehr gut oder mit Potenzial für Renovation
Haltedauer7-12 Jahre
NachhaltigkeitEnergieeffizient (Minergie-Standard)
RisikoGering/mittel
IRR8%–12%
Eigenkapital40%–60%
KostenNiedrige Eigentümerkosten (NOI-Marge 90%–95%)

Am 10. April 2014 hat Züblin informiert, das restliche Portfolio in der Schweiz zu verkaufen. Züblin nützt dabei die nach wie vor gute Marktsituation in der Schweiz aus. Ein erneuter Zukauf von Immobilien in der Schweiz hängt weitgehend von der langfristigen Strategie von Züblin ab.

PDF Downloads

Geschäftsbericht 2013 - 2014

Geschäftsbericht 2013 - 2014 (6.79 MB)